Informationen zum Thema Datenschutz und EU-DSGVO stellen wir in diesem Posting und in unserer Datenschutzerklärung bereit.

Ungemach über CGN: Garvens geht!

Aktuelle Neuigkeiten und Diskussionen zum Köln Bonn Airport

Moderatoren: A380CGN, stekar87, EDDK14L, bwbollek, alex330

901
Beiträge: 400
Registriert: Montag, 19. August 2013, 07:19:11
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon 901 » Sonntag, 26. November 2017, 12:22:07

Und das auch noch sehr stümperhaft...bin mal gespannt, was da noch in der Folge kommt.

HLX4U
Beiträge: 9183
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon HLX4U » Montag, 27. November 2017, 16:36:04

SPD-Zerstörungstaktik nächster Teil:

https://www.ksta.de/koeln/flughafen-koe ... t-28961074
Köln/Bonn -

Die geplante Wahl des ehemaligen CDU-Politikers Friedrich Merz (62) zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Flughafen Köln/Bonn ist am Montag schon an einer Formalie gescheitert. Der Punkt stand gar nicht auf der Einladung zu der Sitzung, die den Mitgliedern des Aufsichtsrats 14 Tage vor dem Termin mitsamt der Tagesordnung zugestellt werden muss.

Für die Einladung zu einer Aufsichtsratssitzung sind der Vorsitzende oder seine Stellvertreter verantwortlich, in diesem Fall also der SPD-Landtagsabgeordnete Jochen Ott und der Arbeitnehmer-Vertreter Sven Schwarzbach.
Bild

RudiFHW
Beiträge: 956
Registriert: Mittwoch, 02. März 2011, 17:39:24
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon RudiFHW » Montag, 27. November 2017, 16:58:18

Ziel der Intrige??? Antwort: Es geht mitnichten um das Wachstum des CGN, sondern ausschließlich um billiges Postengeschachere!! Und da soll man noch Vertrauen in die politischen Instanzen haben, die angeblich nur das Allgemeinwohl im Auge haben?? Es wird höchste Zeit, daß nur noch Manager ohne politische Anbindung beim CGN das Sagen haben.

alex330
Administrator
Beiträge: 4232
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:34:23
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon alex330 » Montag, 27. November 2017, 21:23:26

Noch etwas mehr Details zur Aufsichtsratssitzung:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 12058.html

4U0815
Beiträge: 158
Registriert: Dienstag, 20. Januar 2015, 18:20:57
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon 4U0815 » Montag, 27. November 2017, 21:37:01

...und der CGN meldet sich dann auch zu Wort

http://www.koeln-bonn-airport.de/presse ... -gmbh.html

TerminalTower
Beiträge: 632
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 14:37:39
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon TerminalTower » Montag, 27. November 2017, 23:32:59

Bezüglich Michael Garvens wünsche ich mir eine baldige Klärung und ein schnelles zurück kommen an den CGN.

Bezüglich Friedrich Merz im Aufsichtsrat finde ich sehr positiv.
Es ist ein Mann mit vielen Kontakten in die ganze Welt, wo auch er kein unbekannter ist. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger kann er Beziehungen spielen lassen.
Würde man den CGN als unwichtig ansehen, dann würde ein unbedeutender CDU-Politiker das Amt bekommen, jedoch ist es Friedrich Merz, eine politische Persönlichkeit mit einer Weitsicht die dem CGN nur helfen kann.

Ich glaube auch, dass Merz sich mit Garvens gut verstehen kann und sich gegenseitig ergänzen werden.

4U0815
Beiträge: 158
Registriert: Dienstag, 20. Januar 2015, 18:20:57
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon 4U0815 » Dienstag, 28. November 2017, 18:13:19

Beurlaubung von Garvens ist unwirksam. Kam eben in der Lokalzeit!!!
Ab morgen ist er wieder am CGN

RhBDirk
Beiträge: 366
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 11:35:39
Kontaktdaten:

Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon RhBDirk » Dienstag, 28. November 2017, 18:38:52



alex330
Administrator
Beiträge: 4232
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:34:23
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon alex330 » Dienstag, 28. November 2017, 21:28:20

MOD: Nach der heutigen Wende der Ereignisse habe ich den Threadtitel angepasst. Die gesamte weitere Diskussion habe ich unverändert gelassen.

stekar87
Moderator
Beiträge: 2452
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Da braut sich Ungemach über CGN zusammen: Michael Garvens beurlaubt

Beitragvon stekar87 » Dienstag, 28. November 2017, 22:00:06

RhBDirk hat geschrieben:Der KStA berichtet: https://www.ksta.de/koeln/einstweilige- ... t-28969830

Garvens sieht mitgenommen aus auf dem Foto.

Nichts desto trotz klingt das nach einem hervorragend durchgezogenen Schachzug von Rechtsanwalt Bietmann.

Über die Inhalte der Vorwürfe kann man sich dennoch als Außenstehender nur sehr schwer ein Urteil erlauben. Was man aber wohl erwarten kann ist eine faire und professionelle Vorgehensweise. Das war bis dato m.E. nicht gegeben. Bedenken wir, der Flughafen ist in öffentlicher Hand. Daher geht uns das als Steuerzahler auch etwas an!

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Bild


HLX4U
Beiträge: 9183
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon HLX4U » Mittwoch, 29. November 2017, 21:21:12

Sie erhalten eine Presseinformation des Köln Bonn Airport.

Mitteilung des 1. Stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Flughafen Köln/Bonn GmbH, Herrn Sven-Christian Schwarzbach:

„Der Aufsichtsrat wird sich morgen Vormittag mit dem weiteren Vorgehen in Bezug auf die ergangene Einstweilige Verfügung auseinandersetzen. Über das Ergebnis der Beratungen werden Sie morgen Nachmittag informiert.“

Mit freundlichen Grüßen

Köln Bonn Airport


Sven-Christian Schwarzbach scheint übrigens auch SPD-Mitglied zu sein und wirbt auf seiner Facebookseite fleissig für die Wahlkämpfe von Jochen Ott SPD.
Bild

HLX4U
Beiträge: 9183
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon HLX4U » Donnerstag, 30. November 2017, 10:30:31

http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 13774.html

Das Gutachten gegen Garvens wurde der Presse zugespielt.

Reiter: Es ist gutes Recht der Medien, über mögliche Missstände zu berichten. Immerhin geht es um einen großen Arbeitgeber im Rheinland. Aber derjenige, der das Gutachten heimlich weitergab, hat sich strafbar gemacht. Garvens sollte als Geschäftsführer nun Strafanzeige wegen Geheimnisverrats oder wegen Verletzung von Dienstgeheimnissen stellen.
Bild

HLX4U
Beiträge: 9183
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon HLX4U » Donnerstag, 30. November 2017, 12:10:10

Mitteilung des Aufsichtsrates der Flughafen Köln/Bonn GmbH

„Der Aufsichtsrat der Flughafen Köln / Bonn GmbH hat in einer telefonischen Aufsichtsratssitzung am heutigen Donnerstag einstimmig entschieden, dass der Aufsichtsrat gegen die einstweilige Verfügung vom 28.11.2017, die eine Wiederbeschäftigung des Geschäftsführers Michael Garvens anordnet, keine Rechtsmittel einlegt. Diese Entscheidung ist vor allem vor dem Hintergrund getroffen worden, dass der Aufsichtsrat Schaden vom Unternehmen abwenden will, der durch eine weitere öffentliche juristische Auseinandersetzung um die Geschäftsführung des Unternehmens zwangsläufig entstehen würde.

Der Aufsichtsrat legt Wert auf die Feststellung, dass der Verzicht auf Rechtsmittel gegen die einstweilige Verfügung keinen Einfluss hat auf die im Aufsichtsrat ebenfalls einstimmig beschlossene Vorgehensweise. Die erhobenen Vorwürfe gegen Herrn Garvens werden in den nächsten Tagen durch vom Aufsichtsrat beauftragte Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte abschließend geklärt. Der Aufsichtsrat wird spätestens in seiner Sitzung am 15.12.2017 über die notwendigen Konsequenzen entscheiden.

Der Aufsichtsrat legt ebenfalls Wert auf die Feststellung, dass durch die bestehende Vertretungs- und Unterschriftenregelung das Unternehmen auch in der Abwesenheit von Herrn Garvens jederzeit in vollem Umfang handlungsfähig war.“

gez. Sven Schwarzbach gez. Friedrich Merz

Mit freundlichen Grüßen

Köln Bonn Airport
Bild

alex330
Administrator
Beiträge: 4232
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:34:23
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon alex330 » Donnerstag, 30. November 2017, 18:14:53

Na ja, das mit der vollen Handlungsfähigkeit ist natürlich Quatsch. Sicher können die Unterschriftsvertreter die Ausgabe von 3,50 € für Porto anweisen.
Aber wichtige unternehmerische Entscheidungen werden sie nicht treffen können, und kaum eine Airline wird ernsthaft mit den Vertretern über das Flugangebot verhandeln, wenn der CEO vom Aufsichtsrat beurlaubt wurde und keinerlei Vertrauen darin besteht, dass die verhandelnden Personen in Kürze überhaupt noch im Amt sind.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

EDDK
Beiträge: 43
Registriert: Montag, 02. Mai 2011, 17:18:23
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon EDDK » Freitag, 01. Dezember 2017, 11:10:40

.
Das Flughafen-Kontrollgremium stellt dem Vize Sven Schwarzbach schon Friedrich Merz zur Seite:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 14828.html

HLX4U
Beiträge: 9183
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon HLX4U » Freitag, 01. Dezember 2017, 11:32:25

EDDK hat geschrieben:.
Das Flughafen-Kontrollgremium stellt dem Vize Sven Schwarzbach schon Friedrich Merz zur Seite:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 14828.html


Schließlich gibt es traditionell enge Kontakte zwischen Arbeitnehmervertretern – darunter Schwarzbach – und dem einflussreichen Sozialdemokraten Jochen Ott, der für die Stadt Köln im Aufsichtsrat sitzt.


Is ja schon komisch....da kommen angebliche Missstände über den Brandschutz raus...und der stellv. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist bei der Flughafenfeuerwehr.... :roll: ...und hat dazu noch enges Verhältniss zur SPD.... :roll:
Bild

EDDK
Beiträge: 43
Registriert: Montag, 02. Mai 2011, 17:18:23
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon EDDK » Freitag, 01. Dezember 2017, 16:27:35

Die Express-Zeitung berichtet über den dubiosen Mitarbeiter, welcher freigestellt war und das Gehalt weiter bezogen hatte. Jedenfalls ist hier jetzt erklärt, wie es zu der Freistellung kam und weshalb dieser Mitarbeiter nicht gekündigt werden konnte. Dies war mit dem damaligen AR (Volker Hauff) abgesprochen. Mittlerweile ist dieser Mitarbeiter in Rente und will "in Ruhe" gelassen werden.

https://www.express.de/koeln/11-jahre-g ... n-28984658

alex330
Administrator
Beiträge: 4232
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:34:23
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon alex330 » Freitag, 01. Dezember 2017, 16:49:02

Demnach hat Garvens dem Flughafen damit einen Gefallen getan, denn wenn jemand an seiner Stelle fehl am Platz ist, dann kann er dort großes Unheil anrichten.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

HLX4U
Beiträge: 9183
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon HLX4U » Freitag, 01. Dezember 2017, 17:13:03

Er heißt Wolfgang B. und war bei der Stadt Köln Beamter im höheren Dienst im Rechtsamt beschäftigt. Das SPD-Mitglied hat auch im Büro des damaligen Oberbürgermeisters Norbert Burger (†79, SPD) gearbeitet.


War also auch einer dieser erstklassigen SPD-Leute die damals in Selbstbedienungsmentalität zum CGN abgeschoben wurden!
Bild

RudiFHW
Beiträge: 956
Registriert: Mittwoch, 02. März 2011, 17:39:24
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon RudiFHW » Freitag, 01. Dezember 2017, 17:35:25

Und damit diese Vetternwirtschaft innerhalb der politischen Parteien endlich aufhört, spricht alles für eine Privatisierung des CGN !!

alex330
Administrator
Beiträge: 4232
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:34:23
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon alex330 » Donnerstag, 07. Dezember 2017, 22:48:25

Es geht weiter im Wirtschafts- und Politkrimi: http://www.handelsblatt.com/my/unterneh ... puRf3i-ap3


Gesendet von iPad mit Tapatalk


RhBDirk
Beiträge: 366
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 11:35:39
Kontaktdaten:

Re: Ungemach über CGN: Michael Garvens nach Beurlaubung wieder im Amt

Beitragvon RhBDirk » Sonntag, 10. Dezember 2017, 07:34:24

48 Mitarbeiter wurden bezahlt, ohne zu arbeiten.


Das stellt man sich mal vor. Entweder reisst man sich zusammen und arbeitet zusammen, oder sieht zu, dass man sie versetzt oder los wird. Aber eine Freistellung gegen Bezahlung (das Geld liefern Steuerzahler bzw Kunden) - und das über Jahre - geht gar nicht.


Zurück zu „Flughafen Köln/Bonn CGN aktuell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste