BUND erhebt Klage gegen CGN

Aktuelle Neuigkeiten und Diskussionen zum Köln Bonn Airport

Moderatoren: A380CGN, merzbrück, stekar87, EDDK14L, alex330

Antworten
HLX4U
Beiträge: 9332
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

BUND erhebt Klage gegen CGN

Beitrag von HLX4U » Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:11:16

https://www.ksta.de/region/rhein-sieg-b ... n-29284132
Köln -

Vor dem Verwaltungsgericht Köln hat die Regionalgruppe Köln im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Klage gegen einen Ausnahme- und Erlaubnisbescheid des Rhein-Sieg-Kreises eingereicht.

Der Bescheid, so die Organisation in einer am Dienstag verbreiteten Mitteilung, erlaube „massive Eingriffe in die gesetzlich geschützten Biotope und in das Grundwasser“ durch Bauarbeiten am Flughafen Köln/Bonn. Dort wird derzeit die große Landebahn saniert, bis zum 19. Dezember läuft zudem die Einspruchsfrist im Planfeststellungsverfahren für weitere Bauvorhaben.
:evil: :evil:
Bild

TerminalTower
Beiträge: 640
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 14:37:39
Kontaktdaten:

Re: BUND erhebt Klage gegen CGN

Beitrag von TerminalTower » Mittwoch, 13. Dezember 2017, 14:58:29

Die Klage dürfte nicht zum Erfolg führen, denn das Naturschutzgebiet Wahner Heide beginnt erst hinter der Alten Kölner Straße (Panzerstraße). Zudem liegt noch so viel Munition und dessen Abfälle rund um den Flughafen, dass man nicht von einem "massiven Eingriff in die geschützten und Biotope in das Grundwasser" reden kann.
Wahner Heide Richtung Spich befindet sich nach wie vor noch eine große Schießanlage, dessen Schießpulver nach dem Abschuß der Munition auch durch die Luft verteilt und im Umkreis erst wieder zu Boden rieselt. Diese Schießanlage ist täglich in Betrieb.

Arbeiten am Rande der Wahner Heide gibt es auch immer wieder (nicht nur das Gewerbegebiet "CAMPUS SPICH").

Die Klage wird m.M.n. höchstens für eine kurzfristige Verzögerung sorgen.

RudiFHW
Beiträge: 973
Registriert: Mittwoch, 02. März 2011, 17:39:24
Kontaktdaten:

Re: BUND erhebt Klage gegen CGN

Beitrag von RudiFHW » Donnerstag, 14. Dezember 2017, 15:50:44

Hier geht es m.E. auch gar nicht um Belange des Naturschutzes, sondern um eine gewollte Behinderung der Entwicklung des CGN durch aktive Flughafengegner bzw. sogenannte Lärmschützer.

Antworten