Informationen zum Thema Datenschutz und EU-DSGVO stellen wir in diesem Posting und in unserer Datenschutzerklärung bereit.

News und Themen rund um Lufthansa

Alle News und Diskussionen zu germanwings, Air Berlin, Lufthansa und Co.

Moderatoren: A380CGN, stekar87, EDDK14L, bwbollek, alex330

WoIstDieAnkunft?
Beiträge: 423
Registriert: Dienstag, 18. Januar 2011, 13:06:21
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon WoIstDieAnkunft? » Donnerstag, 20. Januar 2011, 11:59:14

Gestern Abend berichtete das WDR Studio Köln "Die Deutsche Lufthansa wird ihre Passagiere am Köln-Bonner Flughafen künftig nicht mehr selbst abfertigen. ... Die Lufthansa bestreitet das."

Der Text lässt sich leider nicht online finden, die Information war vom LH Betriebsrat in Köln. Die komplette Passage sollte demnach aus Kostengründen aufgelöst werden. Zumindest findet in diesem Moment am CGN eine Betriebsversammlung statt!

doch noch eine sekundäre Quelle gefunden:

http://www.myheimat.de/bonn/kommentiere ... 00043.html

HLX4U
Beiträge: 9222
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon HLX4U » Donnerstag, 20. Januar 2011, 12:46:41

Naja also so unfreundlich wie das Hausfrauen-Personal bei LH immer war... :fly:
Bild

bwbollek
Administrator
Beiträge: 4169
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon bwbollek » Donnerstag, 20. Januar 2011, 13:53:03

Machen die nicht auch die Abfertigung für 4U?

WoIstDieAnkunft?
Beiträge: 423
Registriert: Dienstag, 18. Januar 2011, 13:06:21
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon WoIstDieAnkunft? » Donnerstag, 20. Januar 2011, 23:56:49

ja auch 4U.

Scheint aber nichts dran zu sein. Ente. :?

TobiCGN
Beiträge: 75
Registriert: Freitag, 07. Januar 2011, 17:02:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon TobiCGN » Freitag, 21. Januar 2011, 11:28:56

Also ganz ehrlich die Aussage von HLX4U kann ich so jetzt nicht unterschreiben. Als wir letztes Jahr nach Kanada fliegen wollten hat uns ein Vulkan auf Island in die Suppe gespuckt und ich kann nur das Personal hier am CGN war die ganze zeit immer sehr freundlich und hat uns klasse weiter geholfen so das wir dann doch endlich am 20.04. nach Montreal fliegen konnten!

Gruss Tobi

Bobby
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag, 25. Januar 2011, 08:16:58
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon Bobby » Dienstag, 25. Januar 2011, 08:25:26

Es ist wohl eher die Wahrheit als eine Ente, jedenfalls wird schon anonym neues Niedriglohn-Personal rekrutiert :

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJ ... kZUg%3D%3D

bwbollek
Administrator
Beiträge: 4169
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon bwbollek » Dienstag, 25. Januar 2011, 08:51:57

Bobby hat geschrieben:Es ist wohl eher die Wahrheit als eine Ente, jedenfalls wird schon anonym neues Niedriglohn-Personal rekrutiert :

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJ ... kZUg%3D%3D

Grundsätzlich richtig, aber bei zwei ausgeschriebenen Stellen würde ich das (im Moment noch) nicht allzu hoch aufhängen.

jonni
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch, 05. Januar 2011, 23:58:31
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon jonni » Dienstag, 25. Januar 2011, 16:28:07

Bobby hat geschrieben:Es ist wohl eher die Wahrheit als eine Ente, jedenfalls wird schon anonym neues Niedriglohn-Personal rekrutiert


Wo steht denn in dem Stellenangebot etwas zur Entlohnung (Stichwort "Niedriglohn-Personal")? Oder hast du zusätzliche Quellen?
380 744 772 343 342 333 332 M11 ILW IL9 AB6 763 762 312 753 752 IL6 32B 321 32A 320 319 TU5 T20 M93 M82 M87 739 73H 738 73W 73G 736 734 733 735 73S CS1 YK2 SU9 AR1 AR8 143 142 E95 E90 E70 100 F70 TU3 CRK CR9 CR7 CR2 ER4 DH4 AT7 AT4 F50 AN4 YK4 EM2 SF3 J31

A380CGN
Administrator
Beiträge: 1392
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:12:22
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon A380CGN » Dienstag, 25. Januar 2011, 17:00:43

Zunächst mal: Was lässt dich überhaupt annehmen, dass es sich um eine Ausschreibung von Lufthansa handelt?!?! :?:

Eigentlich läuft das bei LH doch alles über www.be-lufthansa.com; dort sind auch reichlich Stellenausschreibungen für Service/Boden an diversen Stationen zu finden, z. B. auch für CGN (Check-In), siehe hier: https://career.be-lufthansa.com/index.p ... obad=17806.
Es gibt auch Ausschreibungen fürs Ticketing (also vergleichbar zu der fraglichen anonymen Ausschreibung), allerdings nicht für CGN: https://career.be-lufthansa.com/index.p ... obad=17806. Warum sollte LH jetzt für's Ticketing in CGN nicht auch ganz normal über be-lufthansa.com suchen, wenn dort Bedarf wäre?! (Die Gehaltsangabe ist übrigens bei den anderen LH-Ausschreiben auch nicht überall vorhanden).

WoIstDieAnkunft?
Beiträge: 423
Registriert: Dienstag, 18. Januar 2011, 13:06:21
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon WoIstDieAnkunft? » Dienstag, 25. Januar 2011, 21:08:30

Wohl eher ne Ausschreibung für AHS... allein schon wegen der Betriebsgröße. Oder für die Firma, die den Ryanair-Ticketschalter machen wird (kann natürlich auch AHS sein).

Wie schon erwähnt,werden Stellen für LH intern und auf der genannten Seite ausgeschrieben und außerdem würden dann auch die komplizierten Buchungssysteme als Kenntnisse gefordert werden (Bei LH z.B. Amadeus/Pictures etc.). Für W6,X3,4U,FR,U2 etc. braucht man das nicht zu können, sondern lediglich Navitaire Produkte ( New Skies ), die fast jeder ziemlich schnell erlernen kann.

Es spricht GAR NICHTS für eine Stellenausschreibung von/für Lufthansa.

wonko
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag, 25. Januar 2011, 09:05:17
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon wonko » Dienstag, 25. Januar 2011, 22:02:31

WoIstDieAnkunft? hat geschrieben:Wohl eher ne Ausschreibung für AHS... allein schon wegen der Betriebsgröße. Oder für die Firma, die den Ryanair-Ticketschalter machen wird (kann natürlich auch AHS sein).[...]

Ist zwar eigentlich offtopic: Wie jetzt, Ryanair? Habe ich etwas verpasst??

HLX4U
Beiträge: 9222
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon HLX4U » Dienstag, 25. Januar 2011, 22:55:15

wonko hat geschrieben:
WoIstDieAnkunft? hat geschrieben:Wohl eher ne Ausschreibung für AHS... allein schon wegen der Betriebsgröße. Oder für die Firma, die den Ryanair-Ticketschalter machen wird (kann natürlich auch AHS sein).[...]

Ist zwar eigentlich offtopic: Wie jetzt, Ryanair? Habe ich etwas verpasst??


@wonko
Ne bisher nicht...aber wie du schon sagtest..das wird jetzt off-topic :fly:
Bild

touchdown99

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon touchdown99 » Mittwoch, 26. Januar 2011, 11:46:00

Ooch naja, in gewisser Weise on-topic ist das schon :mrgreen:

alex330
Administrator
Beiträge: 4237
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:34:23
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon alex330 » Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:14:47

touchdown99 hat geschrieben:Ooch naja, in gewisser Weise on-topic ist das schon :mrgreen:

In gewisser Weise durchaus ;)
Da es aber hier zu weit führen würde, bitte ich Euch, wenn Ihr die Frage weiterdiskutieren möchtet, ob Ryanair nun kommt oder nicht, das in einem eigenen Thread oder im Perspektiventhread zu tun:
Wenn Ihr die Frage diskutieren möchtet, ob Ryanair nun kommt oder nicht, bitte ich Euch das in einem eigenen Thread oder im Perspektiventhread zu tun:
viewtopic.php?f=11&t=43

mflyer

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon mflyer » Mittwoch, 09. März 2011, 12:20:03

Die Lufthansa hat im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse (ITB) einige PM abgegeben. Hier ein paar wichtige Auszüge:

Mehr Komfort im Jumbo und am Boden
Von April bis November werden zehn Boeing 747-400 neu ausgestattet. Die First Class der Boeing 747-400 Flotte wird zukünftig nur noch über acht Plätze verfügen. Auch die Gäste in der Business und der Economy Class können sich auf einen komplett überarbeiteten Innenraum freuen.

Eine neue, einheitliche Check-in-Benutzeroberfläche sowohl am Automaten als auch Online bietet Reisenden auch am Boden mehr Komfort: In nur drei Schritten geht es hier etwa von der persönlichen Identifizierung über den Sitzplatzvorschlag bis zur Bordkarte. Zusätzlich stehen viele weitere Servicefunktionen zur Verfügung. Ganz neu und besonders familienfreundlich ist zum Beispiel die Option, auch mit Kleinkindern am Automaten oder online einchecken zu können.


Günstige one-way Tickets in Deutschland
Lufthansa führt darüber hinaus ab 1. April 2011 auf allen innerdeutschen Verbindungen jetzt auch für eine einfache Flugstrecke (oneway) einen günstigen Tarif ein. Die Kunden werden auf den 41 Deutschland-Routen bereits ab einem Komplettpreis von 59 Euro fliegen können.

Damit positioniert man sich noch besser im Markt, auch gegenüber Air Berlin oder der eigenen LCC-Tochter Germanwings. In dem 59 Euro-Ticket sind alle Steuern und Gebühren (auch die Luftverkehrsteuer) sowie die Lufthansa Ticket Service Charge von 10 Euro bei Buchung unter http://www.lufthansa.com bereits enthalten.

flyer05
Beiträge: 581
Registriert: Samstag, 17. Juli 2010, 20:50:15
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon flyer05 » Mittwoch, 09. März 2011, 18:28:54

mflyer hat geschrieben:Damit positioniert man sich noch besser im Markt, auch gegenüber Air Berlin oder der eigenen LCC-Tochter Germanwings. In dem 59 Euro-Ticket sind alle Steuern und Gebühren (auch die Luftverkehrsteuer) sowie die Lufthansa Ticket Service Charge von 10 Euro bei Buchung unter http://www.lufthansa.com bereits enthalten.


Dass das (auf manchen Strecken mit "hohen" Taxen wie FRA-MUC) nicht kostendeckend ist, ist dir schon klar? ;) Ich finde diesen Schritt, allein bei den recht vollen Maschinen innerdeutsch aktuell nicht unbedingt logisch. Die Absenkung auf 69 Euro oneway hätte es aus meiner Sicht auch getan.

mflyer

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon mflyer » Mittwoch, 09. März 2011, 18:41:21

flyer05 hat geschrieben:Dass das (auf manchen Strecken mit "hohen" Taxen wie FRA-MUC) nicht kostendeckend ist, ist dir schon klar? ;) Ich finde diesen Schritt, allein bei den recht vollen Maschinen innerdeutsch aktuell nicht unbedingt logisch. Die Absenkung auf 69 Euro oneway hätte es aus meiner Sicht auch getan.

Sind die 99,- Euro Einstiegstarife für innerdeutsche bzw. europäische Returns kostendeckend? ;) Man hatte es vor ein paar Jahren schon mal mit Tarifen für 59,- Euro oneway versucht, diese damals aber nie groß beworben. Mit der Option der Oneway-Buchung eröffnet man sich noch mehr Märkte, da die Kunden immer flexibler werden möchten. Über die Höhe des Preises lässt sich diskutieren, aber letzten Endes ist es ein "ab" Preis, d.h. es bleibt abzuwarten wie viele Flüge es tatsächlich für 59,- Euro geben wird. Der Markt wird sicher nicht damit überschwemmt werden. Schau Dir alleine die Preise auf der Route FRA-TXL an, da wird so ein Angebot bestimmt selten zu finden sein.

deutsche ba
Beiträge: 113
Registriert: Montag, 31. Januar 2011, 22:26:51

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon deutsche ba » Mittwoch, 09. März 2011, 21:43:49

mflyer hat geschrieben:
flyer05 hat geschrieben:Dass das (auf manchen Strecken mit "hohen" Taxen wie FRA-MUC) nicht kostendeckend ist, ist dir schon klar? ;) Ich finde diesen Schritt, allein bei den recht vollen Maschinen innerdeutsch aktuell nicht unbedingt logisch. Die Absenkung auf 69 Euro oneway hätte es aus meiner Sicht auch getan.

Sind die 99,- Euro Einstiegstarife für innerdeutsche bzw. europäische Returns kostendeckend? ;) Man hatte es vor ein paar Jahren schon mal mit Tarifen für 59,- Euro oneway versucht, diese damals aber nie groß beworben. Mit der Option der Oneway-Buchung eröffnet man sich noch mehr Märkte, da die Kunden immer flexibler werden möchten. Über die Höhe des Preises lässt sich diskutieren, aber letzten Endes ist es ein "ab" Preis, d.h. es bleibt abzuwarten wie viele Flüge es tatsächlich für 59,- Euro geben wird. Der Markt wird sicher nicht damit überschwemmt werden. Schau Dir alleine die Preise auf der Route FRA-TXL an, da wird so ein Angebot bestimmt selten zu finden sein.


Meiner Meinung nach ist das auch genau der richtige Schritt um noch mehr kunden von den "billigairlines", wie es air Berlin ja hin und wieder sein moechte, wegzulocken. Ein weiterer Schritt in Richtung noch mehr Preiskampf, fragt sich nur, wer am Ende den kürzeren zieht.

fhgandi
Beiträge: 65
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:58:31
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon fhgandi » Montag, 14. März 2011, 21:54:25

Billigairlines gibts eh' nicht mehr... mach einen günstigen innereuropäischen Flug... Du wirst immer um die 100 Euro return minimum bezahlen... Ausnahme: 5 Ticketinhaber, die schon 95000 Monate vorher gebucht haben und für einen mehrtägigen Aufenthalt nie Koffer mitnehmen.

WoIstDieAnkunft?
Beiträge: 423
Registriert: Dienstag, 18. Januar 2011, 13:06:21
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon WoIstDieAnkunft? » Freitag, 01. April 2011, 00:41:20

Die ab sofort 'verfügbaren' Oneway-Fares ab 60 EUR lassen sich kaum finden (auf der CGN-HAM-Strecke allerdings große Verfügbarkeit). Hätte nicht gedacht, dass die so rar sind.

HLX4U
Beiträge: 9222
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon HLX4U » Freitag, 01. April 2011, 06:38:58

WoIstDieAnkunft? hat geschrieben:Die ab sofort 'verfügbaren' Oneway-Fares ab 60 EUR lassen sich kaum finden (auf der CGN-HAM-Strecke allerdings große Verfügbarkeit). Hätte nicht gedacht, dass die so rar sind.


Also ich haben eben mal Mitte Juni geschaut..jeden Tag CGN-MUC/TXL/HAM ohne Probs 59 Euro oneway....
Bild

flyer05
Beiträge: 581
Registriert: Samstag, 17. Juli 2010, 20:50:15
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon flyer05 » Freitag, 01. April 2011, 12:51:27

HLX4U hat geschrieben:
WoIstDieAnkunft? hat geschrieben:Die ab sofort 'verfügbaren' Oneway-Fares ab 60 EUR lassen sich kaum finden (auf der CGN-HAM-Strecke allerdings große Verfügbarkeit). Hätte nicht gedacht, dass die so rar sind.


Also ich haben eben mal Mitte Juni geschaut..jeden Tag CGN-MUC/TXL/HAM ohne Probs 59 Euro oneway....


Kommt - wie immer - auf die Strecke an. Auf meinem "beobachteten" (und gegebenfalls benötigten) Frankfurt - Leipzig am 27.05.2011, dem Abendflug war bis letzte Nacht gegen 01:00 noch T3 offen. Abzüglich einem Gutschein also irgendwas um 42 Euro Zuzahlung. 62 Euro Endzahlung ohne Gutschein.

Jetzt ist der Flug auf V6 und kostet 124 Euro... dank der neuen Lufthansa Verfügbarkeitssteuerung.

FRA - MUC - FRA das selbe traurige Spiel. Während während der Woche fast ausschliesslich nur T-Klasse zu 71 Euro einfach offen ist, gibt es nur vereinzelte Flüge an Samstag/Sonntag zu 59 Euro. Zumindest auf den Strecken ohne Konkurrenz ist die Tarifumstellung eine schwere Einschränkung der verfügbaren günstigen Tickets...

Aber es ist interessant, dass insbesondere auf CGN - TXL - CGN und CGN-HAM - CGN eine solch grosse Verfügbarkeit besteht. Vielleicht liegt's auch daran, dass im bundesweiten Schnitt die beiden Strecken aus meinen Beobachtungen mit die schlechtesten Loads haben, 30 bis 40 Paxe selbst in den Tagesrandflügen sind keine Seltenheit.

jonni
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch, 05. Januar 2011, 23:58:31
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon jonni » Freitag, 01. April 2011, 16:44:18

flyer05 hat geschrieben:Aber es ist interessant, dass insbesondere auf CGN - TXL - CGN und CGN-HAM - CGN eine solch grosse Verfügbarkeit besteht. Vielleicht liegt's auch daran, dass im bundesweiten Schnitt die beiden Strecken aus meinen Beobachtungen mit die schlechtesten Loads haben, 30 bis 40 Paxe selbst in den Tagesrandflügen sind keine Seltenheit.


Wenn die Auslastungszahlen so stimmen, ist es eigentlich nicht besonders verwunderlich, dass hier viele günstige Flüge auftauchen. Das wäre das normale Konzept der Preisbildung in einem kapitalistischen System ("Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis").

Interessant an der ganzen Sache ist natürlich, dass auf diesen Strecken eine große Konkurrenz mit Air Berlin besteht. Diese Konkurrenzsituation war ja genau der Grund für die Einführung der neuen One-Way-Tarife.

Es war ja bisher zum Beispiel auch schwierig €99-Tickets für Flüge zwischen Frankfurt und Düsseldorf oder München zu bekommen. Alles in allem also nicht besonders überraschend.
380 744 772 343 342 333 332 M11 ILW IL9 AB6 763 762 312 753 752 IL6 32B 321 32A 320 319 TU5 T20 M93 M82 M87 739 73H 738 73W 73G 736 734 733 735 73S CS1 YK2 SU9 AR1 AR8 143 142 E95 E90 E70 100 F70 TU3 CRK CR9 CR7 CR2 ER4 DH4 AT7 AT4 F50 AN4 YK4 EM2 SF3 J31

HLX4U
Beiträge: 9222
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon HLX4U » Freitag, 01. April 2011, 23:09:31

Lasst es Euch gesagt sein..die Zahlen stimmen so nicht!
Von einzelnen Stichproben drf und sollte man nie auf die Gesamtheit schließen.
Bild

deutsche ba
Beiträge: 113
Registriert: Montag, 31. Januar 2011, 22:26:51

Re: News und Themen rund um Lufthansa

Beitragvon deutsche ba » Samstag, 02. April 2011, 07:56:35

HLX4U hat geschrieben:Lasst es Euch gesagt sein..die Zahlen stimmen so nicht!
Von einzelnen Stichproben drf und sollte man nie auf die Gesamtheit schließen.


absolut. ich bin letztes jahr ab mai fast jeden monat CGN-HAM-CGN mit LH geflogen und die flieger waren in der regel gut gebucht Schätzungsweise um die 70% und mehr. 30-40 paxe ist absoluter quatsch. endlich hat man es ja verstanden, dass es nicht sinnvoll ist am wochenende nur einen crj und einen 737 flug anzubieten. mittlerweile gibt es auch dann drei 737 flüge.


Zurück zu „Airlines in Köln/Bonn: Passagierverkehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste