Winterflugplan 17/18

Alle News und Diskussionen zu germanwings, Air Berlin, Lufthansa und Co.

Moderatoren: A380CGN, merzbrück, stekar87, EDDK14L, alex330

Antworten
andy
Beiträge: 181
Registriert: Donnerstag, 06. Januar 2011, 12:25:19
Kontaktdaten:

Winterflugplan 17/18

Beitrag von andy » Samstag, 24. Dezember 2016, 01:18:55

Überraschung! Ryanair hat heimlich WFP 17/18 freigeschaltet (nicht nur ex CGN). Sie haben's begriffen, wie es im Land notorischer Frühbucher läuft. Normalerweise waren sie ja unter den letzten.

Zwar noch nicht alles bepreist, aber Herbstferien, Weihnachten und z.T. Karnevalszeit 2018 ist buchbar. Z.b. Madrid und Barcelona rund um die Allerheiligen für 29 oneway.

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von HLX4U » Samstag, 24. Dezember 2016, 01:40:34

Also wenn es das ist...dann...:

Rom canx -12/7
WMI -1/7
OPO -1/7
BGY -2/7
MAD -1/7
CPH -1/7
DUB -1/7
BCN -1/7

Macht aktuell -20/7 ..
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von stekar87 » Samstag, 24. Dezember 2016, 09:40:17

Sieht fast so aus, ab SXF zum Beispiel ist Rom schon buchbar...

Sofia übrigens interessanterweise zum Winter 17/18 wieder täglich. Das ist aber auch das einzig positive, das mir auffällt.

Es sieht zunächst so aus, als wenn der schleichende Rückgang weiter gehen würde (auch wenn es für eine abschließende Beurteilung noch zu früh ist). Und das bei einem der aktuell am stärksten wachsenden Anbieter in Deutschland...
Bild

A321neo
Beiträge: 479
Registriert: Freitag, 14. November 2014, 12:23:30
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von A321neo » Samstag, 24. Dezember 2016, 09:46:53

Wobei ich den Flughafen eher bestätigen würde. Wenn man sich von FR erpressen lässt, dann wird jedes Jahr weniger gezahlt. Und das ist ein Teufelskreis. Wenn nämlich keine andere Airline mehr gegen FR fliegen kann, streichen die anderen Airlines und das ist dann ein noch heftigerer Rückschlag.
Viele Grüße, A321neo.

901
Beiträge: 416
Registriert: Montag, 19. August 2013, 08:19:11
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von 901 » Samstag, 24. Dezember 2016, 10:16:35

Wird Rom ex CGN bzw SXF geflogen?

stekar87
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von stekar87 » Samstag, 24. Dezember 2016, 10:19:32

Wenn das alles so schlimm wäre, würden sich aber verdammt viele Airports erpressen lassen, inklusive solcher Schwergewichte wie HAM.

Niemand spricht ja von 10 oder 15 stationierten Jets, aber es gelingt ja scheinbar nicht einmal, den aktuellen Status Quo zu halten und das ist schon sehr, sehr traurig. Damit schlittert man geradewegs wieder in eine Totalabhängigkeit von 4U, von der man sich ja eigentlich ein Stück weit lösen wollte.

Die Entwicklung von FR am Standort CGN ist momentan völlig atypisch zu deren übrigen Aktivitäten in Deutschland und das legt auch den Verdacht nahe, dass es sich um ein CGN-spezifisches Problem handelt...
Bild

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von HLX4U » Samstag, 24. Dezember 2016, 10:20:58

901 hat geschrieben:Wird Rom ex CGN bzw SXF geflogen?
Aktuell im Winter der Frühflug aus CGN raus.
Abends sind es noch 3 Umläufe..sprich 3 stationierte Maschinen. Aber mal abwarten ob es d anicht noch Zeitänderungen gibt.
Bild

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von HLX4U » Samstag, 24. Dezember 2016, 10:21:40

A321neo hat geschrieben:Wobei ich den Flughafen eher bestätigen würde. Wenn man sich von FR erpressen lässt, dann wird jedes Jahr weniger gezahlt. Und das ist ein Teufelskreis. Wenn nämlich keine andere Airline mehr gegen FR fliegen kann, streichen die anderen Airlines und das ist dann ein noch heftigerer Rückschlag.
Es gibt keine anderen Airlines nebst EW :D
Bild

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von HLX4U » Samstag, 24. Dezember 2016, 10:59:34

HLX4U hat geschrieben:
A321neo hat geschrieben:Wobei ich den Flughafen eher bestätigen würde. Wenn man sich von FR erpressen lässt, dann wird jedes Jahr weniger gezahlt. Und das ist ein Teufelskreis. Wenn nämlich keine andere Airline mehr gegen FR fliegen kann, streichen die anderen Airlines und das ist dann ein noch heftigerer Rückschlag.
Es gibt keine anderen Airlines nebst EW :D
Sofia übrigens interessanterweise zum Winter 17/18 wieder täglich. Das ist aber auch das einzig positive, das mir auffällt.
Was allerdings diesen Winter auch der Fall ist, also keine positive Veränderung im yearon-Vergleich.
Bild

alex330
Administrator
Beiträge: 4398
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 23:34:23
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von alex330 » Samstag, 24. Dezember 2016, 11:41:41

Bis zur Verkündigung des Winterflugplans ist ja noch etwas Zeit. Ich hoffe, die Verantwortlichen nutzen sie entsprechend.

TerminalTower
Beiträge: 669
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 15:37:39
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von TerminalTower » Dienstag, 27. Dezember 2016, 15:01:03

Ich sehe es nicht so schwarz.

1. CGN muss weiteren Airlines den CGN als Basis schmackhaft machen und auch die Voraussetzungen dafür schaffen. (WIZZ-Air, Norwegian, Air Maroc und Pobeda für den russischen Raum z.B.)
Dafür brauchen wir am CGN eine zentrale grenzpolizeiliche Einreisekontrolle zwischen Terminal 1 und Terminal 2 sowie einen ordentlichen Transit-/Non-Schengen Abflug-Bereiche ebenfalls zwischen den Terminals 1 und 2.
Ein Verbindungsgang ist süß aber nicht ausreichend!!!

2. Ryanair möchte in Deutschland expandieren, FLÄCHENDECKEND!!! Dazu gehört, dass CGN vorübergehend in den Hintergrund gerät.
In ein paar Jahren kann es wieder ganz anders aussehen.

3. XG möchte LH ganz übernehmen.
Auch hier kann eine weitere Chance sein für den CGN.
4U als Zubringer für EW und XG ab CGN ist eine Umsetzung möglich. Gerade der Ausbau kann jetzt der richtige Zeitpunkt sein, da sich FR auf andere Airports konzentriert und dem CGN-Ausbau für andere Airlines nicht im Wege stehen wird.

Aber das CGN-Team ist am Zuge um mit den Verantwortlichen in Verbindung zu treten und den CGN noch schmackhafter zu machen.

Der Winterflugplan 2017/2018 wird uns bestimmt nicht so sehr enttäuschen wie man es hier gerade geäußert hat.

RudiFHW
Beiträge: 998
Registriert: Mittwoch, 02. März 2011, 17:39:24
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von RudiFHW » Dienstag, 27. Dezember 2016, 16:23:22

Den Verantwortlichen vom CGN fehlen -wie am Beispiel Norwegian ersichtlich- offensichtlich überzeugende Exclusivargumente, die für den CGN als geeignete Alternative zu DUS bzw. DTM sprechen. Denn es mangelt weder an Slots, noch ist die Nutzung zeitlich begrenz, die Anbindung an Schiene und Strasse in keiner Weise schlecht und auch das Einzugsgebiet ist ausreichend groß und gut mit dem Airport vernetzt.
Oder man spricht eine Sprache, die die potentiellen Partner falsch oder garnicht verstehen, wie z.B. Nichteingehen auf spezielle Wünsche oder Hartleibigkeit bei der Lösung von Problemen. :roll: :roll:

alex330
Administrator
Beiträge: 4398
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 23:34:23
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von alex330 » Dienstag, 27. Dezember 2016, 17:57:57

... möglich wären dann auch noch finanzielle Argumente...

stekar87
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von stekar87 » Dienstag, 27. Dezember 2016, 18:23:04

TerminalTower hat geschrieben:2. Ryanair möchte in Deutschland expandieren, FLÄCHENDECKEND!!! Dazu gehört, dass CGN vorübergehend in den Hintergrund gerät.
In ein paar Jahren kann es wieder ganz anders aussehen.
Natürlich möchte FR in die Fläche gehen, aber gerade das Beispiel SXF zeigt, dass es sehr wohl möglich ist, sich auch gezielt auf einen bestimmten Standort zu fokussieren und dass man sich auch nicht vor großer Konkurrenz (U2, 4U, AB) scheut. Flugzeuge sollten zu genüge vorhanden sein.

Ich frage mich, wieso SXF uns so dermaßen den Rang abgelaufen hat, trotz vergleichbarer Konkurrenzsituation und wesentlich schlechterer Infrastruktur und baulichen Kapazitäten, mit der Perspektive eines viel zu klein geratenen BER.

Noch einmal: Ryanair stagniert nicht am Standort CGN, sondern sie bauen ab. Stückchenweise, Saison für Saison ein kleines bisschen mehr. Und wenn daran nicht jetzt etwas geändert wird, wird es auf Sicht ganz, ganz schwer diese Airline wieder vom Gegenteil zu überzeugen, zumal sich "Konkurrenten" wie DUS, DTM, FRA, NRN etc. sicher nicht gegen ein (verstärktes) Engagement wehren werden.
Bild

RudiFHW
Beiträge: 998
Registriert: Mittwoch, 02. März 2011, 17:39:24
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von RudiFHW » Mittwoch, 28. Dezember 2016, 16:33:06

alex330 hat geschrieben:... möglich wären dann auch noch finanzielle Argumente...
Das habe ich zwar auch im Hinterkopf gehabt, bin jedoch mangels genauer Kenntnisse nicht darauf eingegangen, obwohl ich mich des Eindrucks nicht erwehren kann, daß da "der Hase im Pfeffer Liegt".

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von HLX4U » Dienstag, 07. Februar 2017, 07:16:51

Morgen können wir übrigens spürbare News für den nächsten Winterflugplan erwarten 8-)
Bild

AirlinerFan
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von AirlinerFan » Dienstag, 07. Februar 2017, 11:06:15

Schampus oder Taschentücher bereithalten ?

tefipa
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch, 07. Oktober 2015, 08:53:07
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von tefipa » Dienstag, 07. Februar 2017, 11:18:53

Hier ist ein Artikel der Rheinischen Post, in dem diesbezüglich schon ein wenig spekuliert wird:

http://www.rp-online.de/wirtschaft/ryan ... -1.6589286

"Das gilt auch für NRW. Morgen wird Ryanair für Köln-Bonn rund sechs oder sieben neue Ziele verkünden, vermutet ein Manager am dortigen Flughafen. Schon jetzt fliegt Ryanair ab der Domstadt Barcelona, Madrid, Rom, Warschau und 17 andere Ziele an."

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von HLX4U » Dienstag, 07. Februar 2017, 12:02:06

Also wenn jetzt schon Leute aus dem CGN-Management mit der RP reden.... :roll:
Wenn es denn stimmt..also die Quelle!
Bild

AirlinerFan
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von AirlinerFan » Dienstag, 07. Februar 2017, 12:30:55

Zutrauen würde ich es FR durchaus das sie die aktuelle Situation in CGN ausnutzen und das Streckenangebot ausweiten. Gerade jetzt wo es bei EW/AB/X3 ein wenig unruhig zu geht. Wenn es denn so kommt bin ich mal auf die neuen Strecken gespannt. Ich denke mal Griechenland wird dabei sein, Italien wäre auch denkbar. Spanien ist gut vertreten.

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von HLX4U » Dienstag, 07. Februar 2017, 14:04:02

Könnte schon sein das die Düsseldorfer Presse an der Stelle gut informiert ist. Vor dem EW-Container stehen halt viele Autos mit Düsseldorfer Kennzeichen :) .

Bezüglich der Ziele lasst Euch mal überraschen, bunt gemixt!
Bild

A321neo
Beiträge: 479
Registriert: Freitag, 14. November 2014, 12:23:30
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von A321neo » Dienstag, 07. Februar 2017, 14:15:39

HLX4U hat geschrieben: Bezüglich der Ziele lasst Euch mal überraschen, bunt gemixt!
Haben wir da etwa ein Geständnis :D ?
Dann werde ich wohl erst morgen meine Passagierprognose abgeben ;) .
Viele Grüße, A321neo.

AirlinerFan
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von AirlinerFan » Dienstag, 07. Februar 2017, 15:45:13

Also wenn ich wählen könnte....ein wenig mehr in Richtung UK/Schottland wäre cool. Tunesien, Marokko weiss ich nicht aktuell.
Spannende Geschichte.

andy
Beiträge: 181
Registriert: Donnerstag, 06. Januar 2011, 12:25:19
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von andy » Dienstag, 07. Februar 2017, 23:07:05

HLX4U hat geschrieben:Morgen können wir übrigens spürbare News für den nächsten Winterflugplan erwarten 8-)
Wieso Winterflugplan, so wie man die Iren kennt, handeln sie gern auch kurzfristig - es kann was zum Sommer kommen.

SQ025
Beiträge: 753
Registriert: Mittwoch, 27. April 2011, 23:46:11
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 17/18

Beitrag von SQ025 » Mittwoch, 08. Februar 2017, 11:16:53

Ryanair stellt Winterflugplan 2017/2018 Für Köln/Bonn :fly:

"Ryanair freut sich, den bislang größten Winterflugplan für Köln vorstellen zu können. Mit dem Winterflugplan 2017/2018 wird Ryanair ab Köln/Bonn sechs neue Routen nach Bristol, Bologna, Manchester, Sevilla, Venedig-Treviso und Vilnius anbieten."

Quelle: http://corporate.ryanair.com/news/nachr ... ?market=de

Antworten