Winterflugplan 18/19

Alle News und Diskussionen zu germanwings, Air Berlin, Lufthansa und Co.

Moderatoren: A380CGN, merzbrück, stekar87, EDDK14L, alex330

skyrider
Beiträge: 1147
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von skyrider » Sonntag, 16. September 2018, 22:21:27

stekar87 hat geschrieben:Hier dann noch einmal eine aktuelle Gesamtübersicht:

Georgian Airways 2/7 (+2)
Georgian Airways hat die Flüge wieder gestrichen, sind nicht mehr buchbar ...
Bild

AirCGN
Beiträge: 277
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 18:10:03
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von AirCGN » Dienstag, 18. September 2018, 18:27:40

AirCGN hat geschrieben:Den Flugdaten nach (Uhrzeiten und Flugnummern) sind es Umsteigeverbindungen. Die werden wieder vom Plan verschwinden...
Erwartungsgemäß sind die Punkte wieder von der Karte verschwunden.

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von HLX4U » Donnerstag, 04. Oktober 2018, 08:24:52

Eurowings

Die von EW und uch vom CGN stark promotete neue Route nach La Palma findet nur im November und an Weihnachten statt und wird ansonsten gestrichen.
Passagiere werden auf Düsseldorf umgebucht!
Bild

Zilu97
Beiträge: 1388
Registriert: Sonntag, 09. September 2012, 17:59:18
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von Zilu97 » Dienstag, 09. Oktober 2018, 15:02:07

Eurowings

ab Beginn WFP (also in ca. 3 Wochen)

CGN-MUC von 24/7 auf 38/7.

Mo,Mi wird 7 daily geflogen
Di,Do,Fr 6 daily
Sa,So 3 daily

Flüge sind bereits im System buchbar.

LH scheint ihre Frequenz nicht zu reduzieren. Demnach haben wir ein ordentliches MUC Programm mit 111/7 :
Mo + Mi : 19 daily (12 LH + 6 EW)
Di: 18 daily (12 LH + 6 EW)
Do + Fr : 17 daily (11 LH + 6 EW)
Sa: 10 daily (7 LH + 3 EW)
So: 11 daily (8 LH + 3 EW)
Bild

EDDK14L
Moderator
Beiträge: 2018
Registriert: Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:50:05
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von EDDK14L » Dienstag, 09. Oktober 2018, 16:57:02

Wow, das ist mal eine unerwartete und gute Nachricht!
Meine Bilder bei Planepictures.net
Meine Bilder bei Airliners.net

skyrider
Beiträge: 1147
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von skyrider » Dienstag, 09. Oktober 2018, 17:01:10

Das ist ja sehr erfreulich und DUS bleibt, trotz Langstrecke, unverändert bei viermal täglich im Winter.
Das ist eine Strecke, die für EZY interessant wäre, dann wären Einstiegspreise bei LH ab 99 Euro und aufwärts nicht mehr lange haltbar. Ich vermute mal, dass man sich mit EW lieber selber vermehrt im unteren Preisspektrum ausbreiten will, bevor es andere tun.
Bild

AirlinerFan
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von AirlinerFan » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 00:35:46

Ich kenne jetzt die LH Auslastung nicht - aber bei EW finde ich die garnicht so berauschend. Und dann die Frequenz hoch zu fahren ? Als Zubringer für Langstrecke ab MUC ?
Hätte mir von EW ein wenig mehr Phantasie gewünscht.

Zilu97
Beiträge: 1388
Registriert: Sonntag, 09. September 2012, 17:59:18
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von Zilu97 » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 09:24:24

AirlinerFan hat geschrieben:Ich kenne jetzt die LH Auslastung nicht - aber bei EW finde ich die garnicht so berauschend. Und dann die Frequenz hoch zu fahren ? Als Zubringer für Langstrecke ab MUC ?
Hätte mir von EW ein wenig mehr Phantasie gewünscht.
Man schließt halt den Markt bzw. macht ihn möglichst unattraktiv für potenziell andere Anbieter (EZY).
Dafür hat EW immer Kapazitäten. Siehe DUS.

Ich frage mich immer wie EW so jemals Gewinn machen möchte.
Bild

alex330
Administrator
Beiträge: 4398
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 23:34:23
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von alex330 » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:19:58

EW ist m.E. weiterhin nur eine Wettbewerbsverhinderungsmaschine. Ein Verlust ist einkalkuliert, weil man Angst hat, dass der Verlust bei einem Billigflieger als Wettbewerber größer ist.

Das ist aus meiner Sicht allerdings viel zu kurz gedacht. Eine gut gemanagte EW könnte Wettbewerb verhindern und dabei noch Gewinne einfahren.

stekar87
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von stekar87 » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:48:50

Wobei ich einer Lowcost-Strecke CGN-MUC schon Potenzial attestieren würde, da gäbe es deutlich sinnfreiere Verwendungszwecke für die Flugzeuge.
Geld verbrannt wird m.E. an ganz anderen Stellen, v.a. auf den vielen Propellerstrecken ab DUS, die rein auf Slotblocking aus sind und auf nichts anderes. Und die Gefahr einer konkurrierenden innerdeutschen Low-Cost-Strecke ab MUC in Richtung DUS ist doch auch nicht geringer als nach CGN, zumindest nicht im Winter, wo es für die Airlines deutlich einfacher sein sollte an attraktive Slots zu kommen. Insofern verwundert es mich schon (positiv), dass CGN-MUC jetzt gerade nach dem Wegfall der Langstrecke so gepusht wird und nicht DUS-MUC, zumal man damit die beiden LCC-Standorte noch sinnvoller hätte miteinander verknüpfen können.

Summa summarum ist es aus LH-Sicht natürlich sinnfrei, sich selber Konkurrenz zu machen, und das tun sie seit Jahren. Die Basis in MUC ist für mich ebenso wenig durchdacht wie auch die Tatsache, dass man z.B. auch in VIE keine saubere Trennung zwischen EW und OS hin bekommt. Angst ist kein guter Ratgeber, aber davon ist die Taktik der EW zumindest meiner Beobachtung nach die letzten Jahre sehr stark getrieben.

Dennoch: Wir sollten jetzt m.E. nicht anfangen, uns auch noch über Aufstockungen seitens EW zu beschweren, zumal sich im Winter ohnehin viele Jets die Räder eckig stehen. Insofern ist das für mich erstmal eine sehr erfreuliche Meldung. Wie es im Sommer weiter geht: mal sehen.
Bild

alex330
Administrator
Beiträge: 4398
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 23:34:23
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von alex330 » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:58:17

Das ist richtig, und ich habe nicht aufgepasst, denn ich wähnte meine Antwort im EW-Thread. Hier sind wir mit diesem Thema ja schon recht OT.

In dem Sinne: Freuen wir uns über die zusätzlichen Flüge

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von HLX4U » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:45:31

stekar87 hat geschrieben: Und die Gefahr einer konkurrierenden innerdeutschen Low-Cost-Strecke ab MUC in Richtung DUS ist doch auch nicht geringer als nach CGN, zumindest nicht im Winter, wo es für die Airlines deutlich einfacher sein sollte an attraktive Slots zu kommen..
Eine Easyjet wird kaum MUC-DUS aufnehmen wenn sie nur Slots für den Winterflugplan bekommt und Ende März die Route wieder einstellen muß ;) .

Aber ja, man könnte schon fast vermuten das eine gewisse Airline plant MUC-CGN aufzunehmen .... da hält man halt vorher dagegen um die Strecke sauer zu machen.

Abgesehen davon müssen wir mal im Auge behalten ob LH wirklich nicht das Angebot kürzt.
Ich meine, es vergeht quasi eh kein Tag ohne Streichung auf MUC-CGN bei LH :) , aber da auch kurzfristig 1 oder 2 tägliche Frequenzen rauszunehmen oder von Airbus auf CRJ oder ERJ downzugraden, sollte kein Problem sein.
Der positive "Paxeffekt" wird durch EW überschaubar bleiben.
Bild

stekar87
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von stekar87 » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:24:54

Wenn easyJet ernsthaft erwägen würde, zum Winter CGN-MUC aufzunehmen, wäre es mal sehr spannend zu sehen wie sie das handeln würden.
Wäre ja nur möglich wenn sie a) quasi eine Basis in CGN oder MUC aufmachen oder b) mit relativ unattraktiven Flugzeiten im W-Pattern aus Berlin heraus fliegen (TXL-CGN-MUC-CGN-TXL mehrmals täglich).
Bild

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von HLX4U » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:18:43

Es gibt bereits jetzt Nightstopper in MUC und TXL, da könnte man schon tauschen in DUS oder CGN jeweils.
Macht zb LH regelmässig in MUC oder FRA...einfach mal Jet wechseln ;-).

Nach meinen Quellen in MUC gibt es tatsächlich Gerüchte über eine weitere innerdeutsche Easy-Strecke ab MUC, aus MUC heraus bedient, mit Start Anfang 2019.
Bild

AirlinerFan
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von AirlinerFan » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 23:11:42

Aber ob EZ sich wirklich traut gegen LH & EW an zu treten ? Obwohl. AB hat es ja auch gemacht. Mal abwarten.

Zilu97
Beiträge: 1388
Registriert: Sonntag, 09. September 2012, 17:59:18
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von Zilu97 » Mittwoch, 10. Oktober 2018, 23:25:51

AirlinerFan hat geschrieben:Aber ob EZ sich wirklich traut gegen LH & EW an zu treten ? Obwohl. AB hat es ja auch gemacht. Mal abwarten.
Sagen wir mal so...CGN-TXL hat man trotz 5 daily FR und eigentlich geplanten 17 daily EW CGN-TXL aufgenommen. Ich kann nur so viel sagen das die Maschinen quasi bis auf wenige Ausnahmen immer komplett voll sind. Der yield ist noch ein Thema aber das Angebot wird definitiv angenommen und das von Anfang an auch mit hohem Business Anteil und EZY Plus!
Von daher würde ich EZY auch zutrauen auf DUS/CGN-MUC einzusteigen mit entsprechender LH/EW Konkurrenz. LH hat eh das Hauptziel der Umsteiger und ultra high yield Business Pax. EW ist für den Rest da aber laut EZY Pax halt einfach zu unzuverlässig.
Mal schauen...

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
Bild

AirlinerFan
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von AirlinerFan » Donnerstag, 11. Oktober 2018, 00:36:40

Die EZY Auslastung war mir nicht bekannt. Also könnte es durchaus interessant werden ob man sich auf den Kampf einlässt. Freut mich aber für EZY das die Auslastung passt. Auf CGN-HAM könnte EW auch mal ein wenig (Preis)druck vertragen.

stekar87
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von stekar87 » Donnerstag, 11. Oktober 2018, 07:32:44

AirlinerFan hat geschrieben:Die EZY Auslastung war mir nicht bekannt. Also könnte es durchaus interessant werden ob man sich auf den Kampf einlässt. Freut mich aber für EZY das die Auslastung passt. Auf CGN-HAM könnte EW auch mal ein wenig (Preis)druck vertragen.
Auf der Route nach HAM ist es mitunter aber auch schwierig, mit knapp 4 Stunden ist die Bahn da eine recht attraktive Alternative.

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Bild

AirlinerFan
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08. September 2014, 15:46:28
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von AirlinerFan » Donnerstag, 11. Oktober 2018, 13:23:51

Aber leider keine Alternative für einen Tagesausflug.

901
Beiträge: 416
Registriert: Montag, 19. August 2013, 08:19:11
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von 901 » Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:50:04

Zilu97 hat geschrieben:Eurowings

ab Beginn WFP (also in ca. 3 Wochen)

CGN-MUC von 24/7 auf 38/7.

Mo,Mi wird 7 daily geflogen
Di,Do,Fr 6 daily
Sa,So 3 daily

Flüge sind bereits im System buchbar.
Passend dazu stockt LH MUC - DUS um 14/7 auch noch auf. Wirklich ein Schelm, wer böses denkt

stekar87
Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Montag, 10. Januar 2011, 14:32:40
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von stekar87 » Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20:10:22

Klar, die ganze Business Klientel nach DUS und Paxe zweiter Klasse nach CGN :D

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Bild

901
Beiträge: 416
Registriert: Montag, 19. August 2013, 08:19:11
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von 901 » Freitag, 12. Oktober 2018, 14:01:25

Kann es sein, dass LH jetzt doch reduziert hat entsprechend? Würde ja zu 14/7 neu Richtung DUS passen...

RhBDirk
Beiträge: 387
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 12:35:39
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von RhBDirk » Freitag, 12. Oktober 2018, 14:13:12

AirlinerFan hat geschrieben:Aber leider keine Alternative für einen Tagesausflug.
6 uhr ab, 9:45 an, 16:10 ab, 19:45 an. Tagesausflug.

EDDK14L
Moderator
Beiträge: 2018
Registriert: Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:50:05
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von EDDK14L » Freitag, 12. Oktober 2018, 14:18:04

RhBDirk hat geschrieben:
AirlinerFan hat geschrieben:Aber leider keine Alternative für einen Tagesausflug.
6 uhr ab, 9:45 an, 16:10 ab, 19:45 an. Tagesausflug.
Da ist aber:

7Uhr ab, 08:05 an, 19:15 ab, 20:20 an um Längen attraktiver.
11h versus 6h.


Abgesehen davon glaube ich aber auch nicht, dass man mit "Tagesausflügen" noch Geld verdient als Airline...
Meine Bilder bei Planepictures.net
Meine Bilder bei Airliners.net

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: Winterflugplan 18/19

Beitrag von HLX4U » Freitag, 12. Oktober 2018, 15:22:54

Für Geschäftsleute def zu kurz vor Ort mit der DB!
Bild

Antworten