Informationen zum Thema Datenschutz und EU-DSGVO stellen wir in diesem Posting und in unserer Datenschutzerklärung bereit.

Asiatische Low-Cost Airlines

Nachrichten und Diskussionen zu allen Luftfahrtthemen außerhalb von Köln/Bonn

Moderatoren: A380CGN, stekar87, EDDK14L, bwbollek, alex330

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:30:06

Gutes Beispiel dafür das Tony Fernandes sich viel bei Ryanair MOL abgeschaut hat.
Einerseits ok darüber zu reden die 330NEO in A350 zu wandeln, gleichzeitig aber die 787 ins Gespräch zu bringen......naja

http://www.thestar.com.my/business/busi ... a350-jets/

LONDON: AirAsia X Bhd , the long-haul arm of the region’s biggest budget carrier, is looking at swapping an order for 66 Airbus SE A330neo widebody jets to larger A350s in a bid to boost capacity on its busiest routes.

A review of the Kuala Lumpur-based discounter’s fleet requirements is under way and could result in a plan to trade up to the bigger widebody, Tan Sri Tony Fernandes, chief executive officer of the AirAsia group, said in an interview on Tuesday.

He added that the Boeing Co 787 Dreamliner would also be considered.

AirAsia X will remain focused on routes within four to eight hours’ flying time and would deploy the A350s on those services just as it had aimed to do with the A330s, Fernandes said, adding that a switch wouldn’t indicate a revival of plans to serve Europe.
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Sonntag, 15. Oktober 2017, 22:45:36

AirAsia Japan reportedly plans to commence operations on 30-Oct-2017 and is expected to make an official announcement on 16-Oct-2017 (Aviation Wire, 12-Oct-2017). As previously reported by CAPA, AirAsia Group CEO Tony Fernandes, via his official Twitter account, recently stated "AirAsiaJapan will be finally opening real real soon".
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:42:58

The reborn AirAsia Japan will commence services on 29 October with a service from its Nagoya hub to Sapporo, two years after receiving its air operator's certificate.


https://www.flightglobal.com/news/artic ... er-442182/
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Dienstag, 24. Oktober 2017, 09:48:18

ANA überlegt alte B767 an die beiden LCC-Töchter Peach und Vanilla Air abzugeben.
Wahrscheinlich auch um ein eindringen von AirAsia X und Scoot zuvorzukommen, welche 5th freedom rights von Malaysia und Singapur via Japan zb nach HNL haben:

https://timesofindia.indiatimes.com/bus ... 188206.cms
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Freitag, 10. November 2017, 20:49:02

Nokair

Zahlen für das Q2:
Umsatz 99 Mill USD +14%
Verlust 18 Mill USD
Pax 2 Mill -4%
Auslastung 81,5% -3%


Zahlen für das Q3
Umsatz 98,3 Mill USD
Verlust 19,7 Mill USD
Pax 1,96 Mill
Auslastung 84,2%

https://www.bangkokpost.com/business/to ... s-increase

Aber NOK hat ja gerade 51,3 Mill USD durch neue Aktien eingenommen, hauptsächlich gesponsert von Thai. Reicht dann für ein gutes halbes Jahr..

https://www.ch-aviation.com/portal/news ... areholders
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Sonntag, 12. November 2017, 10:01:57

Vietjet plant Langstrecke mit 787 oder 350

https://www.bloomberg.com/news/articles ... -u-s-route
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Montag, 13. November 2017, 20:32:12

Thai AirAsia

Zahlen für das Q3:

Umsatz: 259 Mill USD
Net profit: 14 Mill USD
Pax: 4.93 Mill
Auslastung: 85%
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Mittwoch, 29. November 2017, 12:04:28

AirAsia

Zahlen für das Q3:
Umsatz: 2,44 Milliarden RM ( 501 Millionen Euro )
Net Profit: 434 Millionen RM ( 89 Millionen Euro )

Q1-Q3 2017:
Umsatz: 7,05 Milliarden RM ( 1,44 Milliarden Euro )
Net Profit: 1,16 Milliarden RM ( 237 Millionen Euro )
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Donnerstag, 30. November 2017, 20:52:06

AirAsia X

Q3:
Umsatz: 1,12 Milliarden RM ( 230,7 Mill Euro )
Net Profit: -43,2 Millionen RM ( -8,9 Mill Euro )

Q1-Q3:
Umsatz: 3,34 Milliarden RM ( 688 Mill Euro )
Net Profit: 14,4 Millionen RM ( 3 Mill Euro )

Interessant, bei gleicher Flottenstärke ( 30 A330 ) wurde die angebotene Kapazität im Jahresvergleich um 21%! erhöht.
Die Auslastung stieg von 78% auf 79%.

Details für das Q3 bei den Töchtern ( sind oben in den Zahlen incl )
Thailand
Verlust: 3,1 Millionen Euro
Auslastung: 87%

Indonesien
Gewinn: 1,8 Mill Euro
Auslastung: 80%

Die 2 A330 aus Indonesien laufen scheinbar sehr gut auf den täglichen Routen DPS-NRT und DPS-KUL-BOM im Vergleich zu DPS-SYD/MEL letztes Jahr.
Bild

merzbrück
Beiträge: 2877
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 20:58:57
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon merzbrück » Freitag, 01. Dezember 2017, 08:26:35

Hallo zusammen,
Scoot soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 4/7 Flüge von Singapur nach Berlin aufnehmen.

Quelle: http://www.asiaone.com/travel/scoot-pla ... erlin-2018

Grüße
Stefan

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Samstag, 30. Dezember 2017, 20:55:24

AirAsia-Flottenstand:

Stand A320-Flotten Ende 2016:
Malaysia: 77
Thailand: 51
Indonesien: 22
Philippines: 14
Indien: 8
Japan: 2
Gesamt: 174

Stand A320-Flotten Ende 2017:
Malaysia: 90
Thailand: 56
Indonesien: 23
Philippines: 17
Indien: 14
Japan: 2
Gesamt: 202
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Freitag, 12. Januar 2018, 07:36:49

He also said that AirAsia X is not interested in the long haul market, naming Berlin and London among others, as the airline felt the market was not ready, and would remain firmly focused on medium haul routes. – 


O-Ton Tony Fernandes
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Sonntag, 14. Januar 2018, 12:47:43

merzbrück hat geschrieben:Hallo zusammen,
Scoot soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 4/7 Flüge von Singapur nach Berlin aufnehmen.

Quelle: http://www.asiaone.com/travel/scoot-pla ... erlin-2018

Grüße
Stefan


Einstiegspreis wurde bereits gesenkt von 229 auf 189 und in der Biz von 699 auf 599.
Daneben wirbt man jetzt explizit nicht nur für Berlin-Sinpagore sondern auch für alle anderen Ziele darüber hinaus:

http://www.flyscoot.com/en/de-berlin?ut ... =reminder4
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Montag, 29. Januar 2018, 11:18:39

Ich bin heute mit Scoot Singapur-Gold Coast in "Business" geflogen und wie versprochen dazu einige Sätze und ein paar Bilder.

Besetzt war der Flug in der Biz mit 30 von 35. Bezahlt habe ich ca 400 Euro für den Return.
Als Sitze hatte ich 1K, was ich für den Rückflug allerdings geändert habe da es schon bissl genervt hat quasi nach vorne nur gegen die Wand zu schauen ;-).

Kaum hatten alle Gäste Platz genommen, kam ein Scootie ( so nennt Scoot seine FB's ) rum und fragte welches Freigetränk man denn zu seinem Meal haben möchte. Ich entschied mich für einen O-Saft und war dann wie viele andere überrascht das das Meal ( Singapore Chicken ) als Breakfast 2h vor der Landung serviert werden sollte...um 6 Uhr Ortszeit am Morgen...
Taktik ist klar...man denkt es gibt das Essen wie üblich eine Stunde nach Abflug und isst vorher nix mehr....und bestellt sich dann etwas weil man nicht 5 Stunden warten möchte....die Rechnung ging auf!

Als offiziellen "Welcomedrink" gibt es dann ein Wasser in einer Plastikschale!
Ansonsten bietet die Speisekarte ne ganze Menge zu bezahlbaren Preisen. Nicht so günstig wie bei AirAsia aber ok.

Bezüglich Bordunterhaltung folgen Bilder. Also von der Anzahl der Filme könnte sich zb die LH-Tochter EW mal ne Scheibe abschneiden. Bei AB gabs glaub auch nur 8 Filme?

Wenn noch Fragen zum Service etc sind...immer her damit!
Der Flug ging mit ca 50min Delay raus weil von einem nicht anwesenden Pax noch das Gepäck ausgeladen werden musste. An sich war der Flug sehr bumpy, 5h von 7,5h Anschnallzeichen und 3x cabincrew take your seats.

Bild

Bild

Welcomedrink
Bild

Selbst gekauft
Bild

Inkludiertes Essen
Bild

Sonnenaufgang über Nordaustralien
Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

alex330
Administrator
Beiträge: 4209
Registriert: Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:34:23
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon alex330 » Montag, 29. Januar 2018, 20:02:36

Interessant, danke :)


Gesendet von iPad mit Tapatalk

merzbrück
Beiträge: 2877
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 20:58:57
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon merzbrück » Dienstag, 30. Januar 2018, 16:21:07

Hallo zusammen,
Indigo aus Indien denkt über Langstreckenflüge nach Europa und Ostasien nach.

Quelle: http://www.austrianaviation.net/detail/ ... ns-visier/

Grüße
Stefan

skyrider
Beiträge: 977
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon skyrider » Dienstag, 30. Januar 2018, 17:50:22

merzbrück hat geschrieben:Indigo aus Indien denkt über Langstreckenflüge nach Europa ...

Hört sich noch etwas widersprüchlich an. Einerseits will man konkret London, Paris und Madrid ansteuern,
andererseits sollen Sekundärflughäfen in Europa angesteuert werden, um Flughafengebühren zu sparen. :?
Bild

Zilu97
Beiträge: 1333
Registriert: Sonntag, 09. September 2012, 16:59:18
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon Zilu97 » Dienstag, 30. Januar 2018, 17:56:30

skyrider hat geschrieben:
merzbrück hat geschrieben:Indigo aus Indien denkt über Langstreckenflüge nach Europa ...

Hört sich noch etwas widersprüchlich an. Einerseits will man konkret London, Paris und Madrid ansteuern,
andererseits sollen Sekundärflughäfen in Europa angesteuert werden, um Flughafengebühren zu sparen. :?


Das eine schließt doch das andere nicht aus :)
Für Paris gibts dann ORY oder BVA, für London gibts dann STN und vielleicht bis dahin ja dann auch SEN oder so :smile1:
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Donnerstag, 01. Februar 2018, 04:52:50

merzbrück hat geschrieben:Hallo zusammen,
Indigo aus Indien denkt über Langstreckenflüge nach Europa und Ostasien nach.

Quelle: http://www.austrianaviation.net/detail/ ... ns-visier/

Grüße
Stefan


Also ein Garant für den Erfolg wäre jetzt da :) :

http://www.livemint.com/Companies/fl99t ... w-COO.html

New Delhi: InterGlobe Aviation Ltd-run IndiGo has appointed Wolfgang Prock-Schauer as the chief operating officer as it starts planning its long-haul international operations.
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Donnerstag, 01. Februar 2018, 09:03:53

Berlin-Singapur

Eieiei...nachdem der Einstiegspreis für TXL-BER ( nackig ohne alles ) am Anfang 229 Euro war, dann auf 189 Euro gesenkt wurde, wird der oneway jetzt für 109 Euro!! rausgehauen!!
SIN-TXL sogar für 66 Euro! oneway!!

Sprich return nur mit Handgepäck und ohne Essen/Sitzauswahl jetzt für 218 Euro buchbar!
Mit normalen Sitz und 20kg Gepäck und essen jetzt bei 331 Euro return.

Sieht nicht gut aus. Das unterbietet sogar noch die Athen-Route.
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Montag, 05. Februar 2018, 08:07:32

Tony hat es tatsächlich wahr gemacht...Umzug der Melbourne-Flüge nach Avalon!

Ich bin selbst vor 2 Jahren mal von da geflogen...der Platz liegt schon verdammt weit draussen!
Zwar sollen die Busverbindungen intensiviert und mittelfristig sogar eine Zugverbindung gebaut werden aber....puh. Dat könnte in die Hose gehen. Melbourne ist die stärkste Australien-Route aus KUL...2x daily yearround mit den besten Yields.

https://www.thestar.com.my/news/nation/ ... e-airport/

https://www.9news.com.au/national/2018/ ... al-airport

Und, typisch Tony, mal Geschmck auf mehr machen:
"Our history's always been we start with one destination, but really Indonesia, China, India, they'll all be places that we'll be looking to bring in, and Thailand obviously, and the Philippines."
Bild

merzbrück
Beiträge: 2877
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 20:58:57
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon merzbrück » Mittwoch, 07. Februar 2018, 11:02:53

Hallo zusammen,
laut diesem Artikel will Indigo schon im Oktober 2018 Flüge nach Europa aufnehmen. Konkret handelt es sich dabei um die Ziele Paris, Gatwick, Manchester, Birmimgham sowie auch Frankfurt. In 2019 sollen dann Rom, Mailand, Zürich und Brüssel folgen.

Quelle: https://economictimes.indiatimes.com/in ... 798597.cms

Grüße
Stefan

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:33:08

AirAsia X-Gruppe

Zahlen für 2017
Umsatz: 4,562 Milliarden RM ( 946,7 Mill Euro )
Profit: 98,9 Millionen RM ( 20,52 Mill Euro )

https://www.nst.com.my/business/2018/02 ... q4-results


Moving forward, AirAsia X Group will be adding six leased aircraft in 2018 for a total group fleet of 36 A330s by end 2018.

“This will be the first year that AirAsia X will be adding aircraft since 2015, demonstrating our confidence in the medium-to-long haul low-cost space.

“Both North Asia — especially Japan — and India will be a key focus for AirAsia X Group this year as we continue to drive country dominance in our core markets,” he added.
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:36:45

Thai AirAsia

Zahlen für 2017

Umsatz: 924 Mill Euro +11%
Gewinn: 69 Mill Euro -21%
Pax : 19,82 Mill +15%
Auslastung: 87% +3%
Flotte: 56 A320 Ende +5 ( in 2018 +7 geplant )
Bild

HLX4U
Beiträge: 9097
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 09:32:32
Kontaktdaten:

Re: Asiatische Low-Cost Airlines

Beitragvon HLX4U » Dienstag, 27. Februar 2018, 19:42:13

AirAsia Group ( Malaysia, Philiies, Indonesien )

Zahlen für 2017

Umsatz: 2,015 Milliarden Euro +41,8% ( wegen erstmaliger Konsolidierung von Phillies und Indonesien )
Net Profit: 330,5 Millionen Euro -1,8%
Pax: 39,1 Millionen
Auslastung: 88%

Indien das zweite Quartal hintereinander mit positiven Zahlen.
Bild


Zurück zu „Airlines, Airports, Flugzeugtypen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schmitz und 1 Gast