News zu den Airlines der Zeitfracht (WDL Aviation/LGW)

Nachrichten und Diskussionen zu allen Luftfahrtthemen außerhalb von Köln/Bonn

Moderatoren: A380CGN, merzbrück, stekar87, EDDK14L, alex330

WoIstDieAnkunft?
Beiträge: 428
Registriert: Dienstag, 18. Januar 2011, 13:06:21
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

News zu den Airlines der Zeitfracht (WDL Aviation/LGW)

Beitrag von WoIstDieAnkunft? » Montag, 13. Juni 2011, 02:24:40

Laut Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/WDL_Aviation

auch eine am CGN praktisch ansässige Fluggesellschaft und immer wieder für 4U/AB u.a. im Notfalleinsatz und für viele Airlines auch immer wieder im Wet-Lease (z.B. SAS ex TXL) unterwegs.
Dieser neue Thread hofft auf aktuelle Informationen bzgl. dieser äußerst flexiblen Gesellschaft. Es gibt eigentlich nur Anekdoten und uralte Stories in unterschiedlichen Foren, vielleicht bekommen wir hier ja mal aktuelle News gemeinsam zusammen. Die Firma selbst äußert sich hauptsächlich in der lokalen Presse rund um den Flugplatz Essen/Mülheim.
Ein am CGN sicherlich wichtiger Teil der unternehmerischen Tätigkeit besteht auch in der Instandhaltung von BAe-Flugzeugen im eigenen Hangar.
In der Hoffnung auf Informationen sei dieser Thread nun eröffnet :idea:
direkt offene Fragen ans Forum wären:
-wieviele wirklich verkehrstüchtige Flugzeuge sind im Pax- und Cargoverkehr unterwegs?
(wieviele Flugzeuge sind nur Ersatzteillager?)
-wieviele Mitarbeiter gibt es in welchen Bereichen?
-aktuelle Wetleases
-gibt es Planungen zur Anschaffung neuer Flugzeuge?
-wirtschaftliche Lage?
-welche Kunden gibts im Instandhaltungsbereich? Was kann WDL da leisten?
-Eure Fragen!

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

News zu WDL Aviation

Beitrag von merzbrück » Montag, 07. September 2015, 19:20:24

Hallo zusammen,
WDL Aviation ist von Hankook als Zubringer für die kommende IAA-Autoaustellung in Frankfurt unter Vertrag genommen worden. Die D-AWUE wurde dafür mit einem Sticker versehen.

Bild: http://www.skyliner-aviation.de/viewpho ... picid=9402

Grüße
Stefan

WoIstDieAnkunft?
Beiträge: 428
Registriert: Dienstag, 18. Januar 2011, 13:06:21
Wohnort: CGN
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von WoIstDieAnkunft? » Mittwoch, 25. Oktober 2017, 03:12:14

Die Berliner ZEITFRACHT übernimmt die Kölner WDL Aviation und seine 95 Mitarbeiter laut Handelsblatt!
Komischerweise wird das im Zusammenhang mit der Übernahme der Airberlin-Firma 'Leisure Cargo' in Düsseldorf (60 Mitarbeiter) genannt. Verstehe noch nicht wie das zusammenhängt. WDL macht ja momentan fast nur noch Cargo, seitdem alle ehemaligen kurzfristigen Pax-Charter-Kunden am CGN verschwunden oder abgesprungen sind. Denke sie werden den Pax-Verkehr damit aufgeben und sich auf Cargo konzentrieren. Aber das ist nur eine ...

bwbollek
Beiträge: 4279
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von bwbollek » Mittwoch, 25. Oktober 2017, 07:51:39


N791AN
Beiträge: 577
Registriert: Sonntag, 19. Dezember 2010, 00:23:34
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von N791AN » Mittwoch, 25. Oktober 2017, 09:52:17

WoIstDieAnkunft? hat geschrieben:[...] WDL macht ja momentan fast nur noch Cargo, seitdem alle ehemaligen kurzfristigen Pax-Charter-Kunden am CGN verschwunden oder abgesprungen sind. [...]
Ex Köln mag das stimmen, aber generell stimmt das wohl eher nicht. D-AWBA und D-AMGL sind seit Monaten im Dauereinsatz für AirFrance/HOP im Paxdienst unterwegs. Ob damit jedoch zum WFP Schluss ist weiß ich nicht...

skyrider
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von skyrider » Mittwoch, 25. Oktober 2017, 21:51:59

WDL wurde früher permanent als Subcharter für 4U eingesetzt. Aber seit einiger Zeit dürfen bei wings nur noch carrier als Subcharter engagiert werden, die von LH zuvor zertifiziert worden sind. Seitdem ist WDL raus aus dem Geschäft. Über das weitere kann man nur spekulieren.
Bild

michaelT
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag, 02. August 2015, 20:09:04
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von michaelT » Mittwoch, 25. Oktober 2017, 23:04:41

Leider hat sich das mit der WDL auch erledigt.

http://biztravel.fvw.de/einstieg-in-pas ... 79654/4070


Gruß

Michael

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von merzbrück » Freitag, 12. Januar 2018, 14:01:17

Hallo zusammen,
der WDL Aviation BAe 146-200 D-AWBA und BAe 146-300 D-AMGL haben für den Wetlease bei Easyjet entsprechende Sticker erhalten.
Auf dem Leitwerk tragen sie das Logo des neuen Eigentümers Zeitfracht.

D-AWBA -> https://www.planespotters.net/photo/805 ... ce-146-300
D-AMGL -> http://www.skyliner-aviation.de/viewpho ... icid=10106

Grüße
Stefan

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von merzbrück » Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:20:19

Hallo zusammen,
der neue Eigentümer Zeitfracht plant den Ausbau der WDL Aviation-Flotte auf bis zu zehn Passagiermaschinen.
Bis zum Jahreswechsel 18/19 sollen ca. ein halbes Dutzend zweistrahlige Jets für 100 bis 130 Passagiere gekauft werden, die dann auf dem Wetleasemarkt eingesetzt werden sollen. Man sei in Gesprächen mit Bombardier, Embraer sowie Boeing.
Auch ins Frachtgeschäft soll wieder eingestiegen werden. Dafür sollen mehrer Frachtmaschinen gekauft werden die dann zur Beförderung von Expresssendungen eingesetzt werden sollen.
Die drei noch fliegenden BAe 146 sollen noch in der Flotte bleiben.

Quelle: http://www.airliners.de/wdl-aviation-pa ... hter/43823

Die D-AEJS ist inzwischen abgewrackt worden:

Bilder: http://www.aviation-friends-cologne.de/ ... ezial.html

Grüße
Stefan

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von merzbrück » Donnerstag, 05. April 2018, 14:40:17

Hallo zusammen,
laut Skyliner Aviation soll WDL Aviation heute (05.04.2018) den ex Cello Aviation BAe 146-200 G-RAJJ ausgeliefert bekommen. Dieser soll dann das Kennzeichen D-AZFR bekommen. Ob als Esatzteilspender wie die D-AEJS oder als Flottenerweiterung ist mir nicht bekannt.

Quelle: http://www.skyliner-aviation.de/regdb.m ... av4&page=2

Grüße
Stefan

TOGA
Beiträge: 71
Registriert: Montag, 23. Mai 2011, 01:46:10
Wohnort: 14R
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von TOGA » Donnerstag, 05. April 2018, 20:34:15

Hallo,

Laut dem angehängten Artikel soll sie wohl erst mal im Auftrag für EasyJet fliegen.


https://www.aerotelegraph.com/wdl-aviat ... re-bae-146

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von merzbrück » Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:53:32

Hallo zusammen,
WDL Aviation hat ein neues Logo.

Quelle: http://www.airliners.de/so-lackierung-wdl/45837

Grüße
Stefan

bwbollek
Beiträge: 4279
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von bwbollek » Freitag, 13. Juli 2018, 13:14:12

WDL steigt wieder in das Frachtgeschäft ein und wird sich dafür drei Bae 146-300QT zulegen
http://www.airliners.de/wdl-frachter/45877

bwbollek
Beiträge: 4279
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von bwbollek » Donnerstag, 19. Juli 2018, 10:51:41

Zeitfracht/WDL haben jetzt bekanntgegeben, dass man mit der Flottenmodernisierung beginnt. Die fünf Bae146 werden durch E190 ersetzt; sofern möglich möchte man die Maschinen auch gerne kaufen.
http://www.airliners.de/wdl-flugzeugtyp ... rung/45968

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von merzbrück » Donnerstag, 13. September 2018, 11:17:09

Hallo zusammen,
nach dem Ende ihres Einsatzes für Easy Jet und ein paar Tagen bei HOP!, hat die D-AZFR einen neuen Auftrag bei SAS angenommen.

Quelle: https://www.skyliner-aviation.de/regdb. ... av4&page=2
Quelle: https://www.routesonline.com/news/38/ai ... -sep-2018/

Der erste von drei geplanten BAe 146-300QT, die D-AJAM c/n E3150 (ex ASL Spain Airlines EC-LOF) ist fertig.

Bild: https://www.skyliner-aviation.de/viewph ... icid=10274

Grüße
Stefan

merzbrück
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: Samstag, 19. Mai 2012, 21:58:57
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von merzbrück » Samstag, 17. November 2018, 13:04:24

Hallo zusammen,
die erste EMB-190 sollen im März 2019 zu WDL Aviation kommen.

Quelle: http://www.austrianaviation.net/detail/ ... aerz-2019/

Grüße
Stefan

bwbollek
Beiträge: 4279
Registriert: Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:14:35
Wohnort: Bad Honnef(Rhein)
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von bwbollek » Montag, 26. November 2018, 15:48:25

merzbrück hat geschrieben:Hallo zusammen,
die erste EMB-190 sollen im März 2019 zu WDL Aviation kommen.

Quelle: http://www.austrianaviation.net/detail/ ... aerz-2019/

Grüße
Stefan
WDL ist bei der Suche nach gebrauchten E190 in den USA fündig geworden, allerdings werden es jetzt wohl vier Maschinen statt der ursprünglich geplanten fünf Embraer-Jets. Der erste E190 könnte demnach schon im Februar 2019 in Köln eintreffen.
http://www.airliners.de/wdl-jets-flotte ... rung/47839

TerminalTower
Beiträge: 700
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 15:37:39
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von TerminalTower » Montag, 26. November 2018, 19:49:58

KStA vom 26.11.2018 -Wirtschaft-

WDL bezeichnet CGN als einen nicht zuverlässigen Partner.
Wolfram Simon-Schröter teilt mit, dass Düsseldorf eine Option sei.

Es geht hier um stabile planbare Kosten, die an den CGN abgegeben werden müssen sowie um die derzeit genutzte Halle.

Derzeit seien 3 Passagiermaschinen und 3 Frachtmaschinen im WDL-Dienst.
Der Kaufvertrag für 4 Embraer E190 wurde unterschrieben. Es soll weiter in den CGN investiert und die Beschäftigten von 129 auf 200 aufgestockt werden.

Sollte Vanneste die Gebühren erhöhen, dann könnte WDL das nicht einfach auf den Kunden verrechnen, weil es feste Verträge über Jahre gibt, in denen die Preise geregelt wurden.
Das gilt auch für die Infrastruktur.

Zeitfracht hat vor etwa einem Jahr WDL übernommen.
Zu Zeitfracht gehören auch 25 weitere Gesellschaften aus den Bereichen:

Spedition
Transport
Logistik
Immobilien
Handwerk
Technik
Planung
Luftverkehr
Schifffahrt
und neu ...
Blue Air Rumänien, jedoch ohne Fokussierung auf den deutschen Markt.

skyrider
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag, 14. Februar 2015, 21:01:38
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von skyrider » Montag, 26. November 2018, 21:03:45

Das Interview ist auch online verfügbar.

"Wir brauchen Verlässlichkeit"
https://www.google.de/amp/s/amp.ksta.de ... --31646244
Bild

Zilu97
Beiträge: 1388
Registriert: Sonntag, 09. September 2012, 17:59:18
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von Zilu97 » Dienstag, 27. November 2018, 01:42:01

skyrider hat geschrieben:Das Interview ist auch online verfügbar.

"Wir brauchen Verlässlichkeit"
https://www.google.de/amp/s/amp.ksta.de ... --31646244
Ich lach mich schlapp. Wenn selbst ne WDL jetzt nach DUS ziehen will kann der CGN seinen Sark anfangen zu bauen.
Als ACMI Anbieter an einen Airport der quasi dauerhaft überfüllt ist was Parkpositionen und v.a. Slots angeht nur weil CGN zu teuer ist. Grandios.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
Bild

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von HLX4U » Dienstag, 27. November 2018, 16:13:34

1. Winkelmann ist bei Zeitfracht
2. Der Typ im Interview sagt selbst er habe mit noch keinem geredet
3. DUS freut sich bestimmt paar Jets rumstehend auf dem Vorfeld zu haben

Daneben sieht man hier auch die Doppelzüngigkeit des KSTA!
Gerade bei Nayak ging doch massive Kritik an Richtung Garvens.
Nun gibt man quasi diesem Unternehmen eine Plattform gegen angeblich höhere, zukünftige Gebühren zu bashen.
Bild

RudiFHW
Beiträge: 1001
Registriert: Mittwoch, 02. März 2011, 17:39:24
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von RudiFHW » Dienstag, 27. November 2018, 17:21:25

Wenn die Aktivitäten von JV sich vorrangig auf Gebührenerhöhung konzentrieren sollten, dann hat er wohl seine Aufgabe sehr einseitig interpretiert oder die Gesellschafter wollen den CGN zu einem unbedeutenden Wald- und Wiesenflugfeld runterentwickeln. Am DUS scheint man nicht nur bei den Gebühren für die Paxbeförderung großzügige Nachlässe zu gewähren, sondern trotz knapper Stand- und Wartungshallenkapazitäten auch in diesem Bereich "Bonbons" zu verschenken...oder wie soll man sonst die Aussagen in dem og. Interview verstehen??

TerminalTower
Beiträge: 700
Registriert: Montag, 14. Mai 2012, 15:37:39
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von TerminalTower » Dienstag, 27. November 2018, 20:31:58

Wäre der Weggang von WDL wirklich sooo schlimm oder erschließen sich daraus nicht vielleicht neue Chancen und Perspektiven, z.B. ein weiterer Frachtbereich, der neu gestaltet werden kann mit einem Ausbau des Vorfeldes für größeres Fluggerät?

Befinden sich alle 129 Mitarbeiter am CGN oder hauptsächlich außerhalb des Geländes?

Wird die WDL-Pilotenunterkunft noch als solche in Anspruch genommen oder anderweitig genutzt?

Von der Kriegerstraße kann man gut an das WDL-Gelände gelangen, Über das CBCC Ware abwickeln, über die ZKA ohne baulilche Umgestaltungen sogar erreichen.

Ich hoffe, dass künftige Gespräche positiv für WDL mit Standort CGN ausfallen werden.
Wenn nicht, sehe ich keinen Weltuntergang, sondern nur eine weitere Veränderung.

Uwe
Beiträge: 421
Registriert: Sonntag, 06. Februar 2011, 18:03:12
Wohnort: Köln-Porz
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von Uwe » Mittwoch, 28. November 2018, 00:31:08

Was anderes, D-AWBA wird soeben verschrottet
Stand seit April in Köln.
Foto auf Twitter vom 27.11.18


https://twitter.com/karwundel/status/10 ... 38240?s=19

Gesendet mit Tapatalk
Gruss Uwe
SPOTTER.KOELN
https://www.spotter.koeln

HLX4U
Beiträge: 9478
Registriert: Freitag, 16. Juli 2010, 10:32:32
Kontaktdaten:

Re: WDL Aviation

Beitrag von HLX4U » Mittwoch, 28. November 2018, 16:11:25

Ich glaube es haben nicht alle den Artikel richtig gelesen!

Der Tuppes sagt ganz klar das er bisher mit niemandem geredet hat, weder in CGN noch in DUS.
Papa Winkelmann hat ihm wohl eingeflüstert das er in CGN einfach mal DUS erwähnen muss, hat aber vergessen das Garvens inzwischen nicht mehr da ist.
Aus meiner Sicht alles andere als seriös über die Presse Geschäfte bzw. Verhandlungen zu führen.

Aber ollen se ruhig nach DUS gehen ( wobei ich kaum glaube das die die nehmen ). Adhoc Charter ohne 24h-Betrieb, Fracht ohne Nachtflug....
Wenn er mit Hahn gedroht hätte wäre es logischer.

Abgesehen davon:
Eines haben wir doch dieses Jahr gelernt und an den Zahlen des CGN gesehen....es muss aufhören das wir die Billigbude der Nation sind! Sonst enden wir demnächst wirklich wie der Hahn wenn man sich nur über den Preis definiert.
Dann haben wir halt ne Periode mit stagnierenden bzw rückgängigen Paxzahlen...welche vorher künstlich aufgeblasen wurden.
Bild

Antworten