Seite 1 von 1

Ist Pilot Patrick real?

Verfasst: Montag, 15. Januar 2018, 03:22:09
von PHX Flyer
http://pilotpatrick.com

Vor einigen Wochen bin ich, ich glaube über einen Link im Koelner Express, auf diesen Blog gestossen, von einem Endzwanziger, der sein Geld als Model verdient hat, und sich vom Ersparten eine CPL, und - seit letztem Jahr - ein Type-Rating für A300-600 geleistet hat, und munter, beinahe täglich, Bilder, meist von sich selbst, auf allen Social Media-Kanaelen postet, wie er um die Welt jettet. Durch sein Blogging ist er wohl zu einem gewissen Ruhm gelangt, mit Presse- und Rundfunkinterviews, und auch ein paar Fernsehauftritte. Nachdem ich seine Bildersammlung durchgegangen bin, drängte sich mir auf einmal der Gedanke auf, dass seiner Story etwas unreales anhaftet. Ich verfolge die europäische Avaiation-Szene zwar nicht mehr ganz so interessiert wie vor noch vor einigen Jahren, aber auch nach ein bisschen Recherche kommt mir keine Airline in den Sinn, die mit A300 nach Tanger, Oslo und London fliegt - einige der Orte, wo er angeblich dienstlich war. Nun frage ich mich, ob er eine moderne Online-Version von Frank Abagnale ist - oder tue ich ihm da unrecht :?:

Viel Spass beim Detektiv spielen :fly:

PS: Er plant, in Kuerze in seiner "Heimatbasis" Berlin ein Meet&Greet mit seinen Followern abzuhalten. Wir hätten da ja jemanden aus unserer Mitte mit einem gewissen investigativem Talent vor Ort ... ;)

Re: Ist Pilot Patrick real?

Verfasst: Montag, 15. Januar 2018, 08:40:21
von merzbrück
Hallo zusammen,
in seinem Blog schreibt er, er würde mit dem A300 für eine große deutsche Airline fliegen. Die einzige deutsche Airline mit A300 in der Flotte ist EAT Leipzig, also DHL. Mit über 30 Maschinen insgesamt in der Flotte ist EAT jetzt nicht klein. Soweit ist diese Aussage schon mal stimmig, der Rest ist schwer zu beurteilen.

Grüße
Stefan

Ist Pilot Patrick real?

Verfasst: Donnerstag, 18. Januar 2018, 23:13:40
von c_guenther
Ruf ihn halt an. Patrick Biedenkopp tel:+49.15172909588

whois pilotpatrick.com